Grünkohlessen des Ministerpräsidenten in Brüssel

Traditionell lädt der jeweils amtierende Niedersächsische Ministerpräsident in der kalten Jahreszeit zum "Grünkohlessen" nach Brüssel ein. Die Vertretung des Landes Niedersachsen bei der EU bietet mit dem Event eine Plattform zum Austausch zwischen niedersächsischen Entscheidungsträgern und Vertretern von Politik und Verbänden auf EU-Ebene. Die rund 350 Gäste hörten Reden von Ministerpräsident Stephan Weil (SPD), EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger (CDU) und "Günther der Treckerfahrer" alias Dietmar Wischmeyer. WirtschaftsDienst-Fotograf Stephan Beuermann hat den Abend in Brüssel fotografisch begleitet.

Grünkohlessen in Brüssel 20.02.2018

Fotos: Beuermann