Jahrbuch: blackbit und P.O.S. Kresin ausgezeichnet

Mit gleich drei Werbekampagnen sind zwei regionale Agenturen im sogenannten „Jahrbuch der Werbung“ vertreten. Mit „Tschakka … wir haben’s mal wieder geschafft“, jubeln Peter Pawlowski und Ralf Kresin, geschäftsführende Gesellschafter der Werbeagentur P.O.S. Kresin Design GmbH aus Rosdorf. „Das Tollste ist, dass wir unseren diesjährigen Erfolg zwei Kampagnen verdanken, die wir eins zu eins so umsetzen konnten, wie wir sie geplant haben“, freut sich Pawlowski. Neben der Imagekampagne „Die Provinz lebt“ als Eigenwerbung, wurde eine Kampagne für die Volksbank Mitte eG aufgenommen. „Als Agentur steigt und fällt man ja auch immer mit dem Mut der Kunden. Was wollen sie wagen, wie ausgefallen darf die Kampagne sein? Doch unsere Kunden vertrauen fast immer darauf, dass wir wissen, was wir tun“ so Kresin.

Die Blackbit neue Werbung GmbH konnte sich mit der Imagekampagne “Kurs: natürlich Zukunft“ für die Stadtwerke Göttingen AG durchsetzen. Die integrierte Kampagne kommuniziere auf kreative und sympathische Weise die Vorreiterrolle der Stadtwerke in Bezug auf die Energiewende in der Region, so blackbit-Geschäftsführer Daniel Gerlach. Die Auszeichnung zeige, dass sich blackbit im bundesweiten Vergleich nicht verstecken müsse

 

Erschienen im Göttinger WirtschaftsDienst am 9. Januar 2013.

Autor: Redaktion

Kommentar schreiben

Kommentare: 0